Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
16 Einträge
Kerstin Diehl Kerstin Diehl aus Stuttgart schrieb am 19. Februar 2020 um 23:09:
Ein toller Theaterabend. Auch wenn das Stuttgarter Publikum etwas Zeit brauchte, um aufzutauen. Danke für die Geduld mit uns im Saal. Wachrüttelnd, amüsant, unterhaltsam...die Arzthelferin ist genial. Danke.
Anke Schott Anke Schott aus München schrieb am 17. Januar 2020 um 23:42:
Zum Glück hatten wir, Herr und. Frau Bause😜, heute noch einen Termin in Ihrer Sprechstunde bekommen. Dass Sie in einem Schloss in München Ihre Praxis haben, spricht bereits allein für Sie. Doch damit nicht genug überzeugten Sie durch Fachkompetenz, Humor und Gesellschaftskritik. Glückwunsch auch zu Ihrer Sprechstundenhilfe. Da haben Sie sich ja wirklich eine kostbare polnische Perle über die Grenze geholt. Versuchen Sie bitte nicht, sie zu einem weiteren Deutschkurs zu überreden. Ihr Dialekt ist ein Genuss. Uns persönlich (vor 20 Jahren aus Berlin zugereist) hat aber auch Ihr eigener Berliner Einschlag sehr imponiert. Alles in allem war es ein äußerst kurzweiliger, unterhaltsamer, teils aber auch nachdenklicher Abend, für den wir uns sehr bedanken möchten. Möge Ihr Schutzengel noch lange erfolgreich auf Sie aufpassen.
Klaus Klaus aus Berlin schrieb am 20. Dezember 2019 um 0:43:
Starke Leistung von der Hauptdarstellerin, die in allen Rollen lustig ist. Der Humor bewegt sich von Schenkelklopfern bis hin zu Gesellschaftskritik – eine große Bandbreite, die wirklich gut funktioniert. Bei der Aufführung, die ich in Berlin gesehen habe, hat Heike Feist bewiesen, dass sie sehr spontan auf Zuschauer reagieren kann - und konnte so ein paar Extra-Lacher für sich verbuchen...
Damara Damara aus Berlin schrieb am 16. Dezember 2019 um 11:59:
Was für eine Freude! Was für eine Leistung! Der Abend in der Praxis Dr. Kern war sehr unterhaltsam! Das schnelle und äusserst behende Wechseln der Schauspielerin in die unterschiedlichen, sehr schön und liebevoll ausgearbeiteten Figuren und ihre Spontanität und Flexibilität beim Einbeziehen des Publikums haben mich sehr beeindruckt! So viele Themen, Kritisches und Lustiges hat sie in blitzschneller Geschwindigkeit in die Sprechstunde reingepackt, ein wahrer „pollische Blitz“! Wir haben einiges über Krankenkassen- und Pharmaindustrie-Misstände erfahren - und die leisen Töne, die „Dramen aus dem wahren Leben der Annegret Kern und ihrer wunderbaren Sprechstundenhilfe Natja“ haben mich sehr berührt! Vor allem aber hab ich so viel gelacht! Heike war hinreissend! DANKE für diesen schönen Abend! ☺ Damara, Berlin
Dorothea Lippuner Dorothea Lippuner aus Berlin schrieb am 15. Dezember 2019 um 13:37:
Am Freitag, den 13.12.2019 haben wir endlich einen Termin in der Arztpraxis von Frau Dr. Kern gefunden und waren begeistert. Alle Achtung, was die Ärztin hier in 2 Stunden so leistet, soviel Text, soviel Inhalt, soviel Statistik, soviel wahres Leben. Wir denken, jeder hat eine Situation wiedererkannt, die er schon mal erlebt hat. Schmunzelnd konnten wir die anderen Gäste beobachten, sicherlich darunter viele Arzt/Schwestern-Teams, die das Stück als Weihnachts-Praxis-Aktion nutzten. Wir haben uns herrlich amüsiert und wünschen uns mehr solche frischen Theaterstücke, aus dem Leben gegriffen, lustig, frech und mit soooo viel Wahrheit! An den Reaktionen meiner Sitznachbarn konnte ich wohl recht gut erkennen, wer Arzt und wer Praxis-Schwester im normalen Leben ist, aber alle hatten viel Spass bei den unterschiedlichen Passagen. Hochachtung der tollen Schauspielerin, die mühelos von einer Figur in die Andere im Turbotempo schlüpfte. Wir kommen gern im Februar nochmal und wünschen bis dahin eine gute Praxiseröffnung in ganz Deutschland. Frohe Weihnachten Frau Doktor und weiter so! Herzliche Grüße von Doro und Lutz
Andrea Hieronymus-Eichhorn Andrea Hieronymus-Eichhorn aus Berlin schrieb am 14. Dezember 2019 um 20:00:
Das Stück mit Heike Feist in drei Rollen, die sie fantastisch und auf den Punkt getroffen spielt, war eine tolle Unterhaltung. Humorvoll wurde unser nicht so perfekt funktionierendes Gesundheitssystem auf die Schippe genommen - viele Situationen kennt man aus dem wahren Leben. Meine Freunde und ich haben viel gelacht, aber auch die ernsteren Töne haben uns angesprochen. Das Stück ist toll geschrieben, der Abend war kurzweilig und Heike Feist hat einen mit ihrer Energie mitgerissen. Einfach perfekt.
Edelgard Edelgard aus Berlin schrieb am 14. Dezember 2019 um 13:30:
Freitag, der 13.12.2019 Ein Abend über unser Gesundheitssystem - geht das? Ja es geht und wie, mit Heike Feist, die gründliche Recherche, Humor, Spielfreude und Improvisationsgabe auf wundervolle Weise miteinander verbindet. Ich war bestens unterhalten, informiert und menschlich berührt. Ein guter Abend mit Freunden, um sich danach bei einem Gläschen miteinander auszutauschen. Hingehen und Weitersagen. 👍👏👏👏
Hiller Hiller aus Berlin Glashaus schrieb am 26. Oktober 2019 um 7:39:
Waren gestern dabei und sehr begeistert! Die erste Reihe wird zum Mitspielen aufgefordert, sehr witzig! Einzig die Lautstärke der Musik könnte besser ausbalanciert werden...
Simone Simone aus Berlin schrieb am 29. September 2019 um 14:48:
Ich habe das Stück im Glashaus in Berlin gesehen und war beeindruckt von der Spielfreude der Darstellerin, in welchem Tempo sie gekonnt von einer Rolle in die andere sprang und dem Zuschauer Einblick in die Gefühle und Emotionen der Figuren gab. Was ich auch sehr gut und lustig fand, wie Heike Feist das Publikum mit einbezogen hat. Danke für den unterhaltsamen, mich zum lachen bringenden sowie auch zum Nachdenken anregenden Abend!
Peter Burger Peter Burger aus Berlin schrieb am 22. September 2019 um 11:47:
Der Flyer hatte mich noch nicht recht überzeugt. Dafür das Stück umso mehr. Ich erlebte keine abgeschmackte Gesellschaftskritik á la Tatort, sondern ein charmant und klug geschriebenes Bühnenstück, das durch treffenden Humor bestach und besonders im 2. Teil, getragen von der Darstellerin dazu führte, das ich aus dem Lachen nicht mehr heraus kam. Eine insgesamt geschickte Verknüpfung trauriger Tatsachen mit scharfer Beobachtungsgabe für die gesellschaftlichen Zustände. In guter Tradition von Heinrich Mann. Auf den Engel Jar Jar Binx hätte ich verzichten können, der hat mich aber nicht weiter gestört.
Evelin Harren Evelin Harren schrieb am 22. September 2019 um 11:20:
ALLE KASSEN, AUCH PRIVAT ist ein sehr bemerkenswertes Stück, gekrönt von einer herausragenden Heike Feist, die Frau ist hinreißend und spielt, was das Zeug hält! Das Stück unter der Regie von Marc Lippuner ist witzig, aber auch nachdenklich und legt den Finger in die Wunden unserer medizinischen Versorgung. Wir werden bestimmt noch einmal kommen!
Samira Samira aus Berlin schrieb am 22. September 2019 um 9:12:
Habe mir dieses Wochenende das Stück angesehen. Nach anfänglichem Zweifel, ob das Stück vielleicht etwas klamaukig wird (Auftritt Engel), wurde ich dann doch sehr positiv überrascht: tolle schauspielerische Leistung von Heike Freist in ihren Mehrfachrollen, gelungene Inszenierung über Bühnenbild und die Tontechnik und ein Inhalt, der nicht nur unterhalten, sondern auch zum nachdenken angeregt hat! Alles in allem ein sehr gelungener Abend. Dem Praxisteam und allen hinter den Kulissen weiterhin viel Erfolg!
Jung Jung aus Hamburg schrieb am 20. August 2019 um 19:42:
Bin sehr gespannt und freue mich v.a. aufs Schmidtchen!
Natia Natia aus Berlin schrieb am 15. Juli 2019 um 15:43:
Liebe Frau Dr. Kern, meine Deutsch noch nicht so gut, ich komme aus Pollen. Aber ich lerne mehr und mehr. Jeden Tack. So, ich hoofe, ich bin gut mit meine Deutsch, wenn wir machen Praxis auf. Natia
Heike Heike aus Berlin schrieb am 11. Juli 2019 um 14:41:
Hallo Frau Dr. Kern, ich möchte gerne einen Termin für meinen Mann vereinbaren, seit dem Sommer 2000 hat er nächtliche Visionen (er begegnet einem Neandertaler). Ich würde mich freuen, wenn Sie sich das mal anschauen könnten. Herzliche Grüße Heike Kloppschke (geborene Ahrens)
Tom Tom aus Berlin schrieb am 11. Juli 2019 um 11:11:
Wie schön, auf gute Nachbarschaft im Glashaus Arena Berlin und allen anderen Spielorten. Immer gut, eine Ärztin in der Nähe zu haben... 😉